Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

27. Jänner

Heute habe ich mir das zweite Viertel des Gelben Zentners vorgenommen, den ich letztens schlachten musste. Er ist trocken und zäh geworden, deshalb ist jetzt sein Ende gekommen. Aber insgesamt ist Kürbis schon eins der unkompliziertesten Lagergemüse. - Jedenfalls gab es Kürbis mit Butterbröseln. Vorher den Rest der Kürbiscremesuppe von letztens, und nachher eine Topfen-Honig-Creme.

Die Hauptspeise war ganz einfach zuzubereiten: ich habe den Kürbis ausgehöhlt und geschält und dann in schmale Spalten geschnitten. Die habe ich in Salzwasser bissfest gedünstet. Zwischenzeitlich habe ich in zwei Deka Butter eine gute Handvoll Semmelbrösel angeröstet und leicht gesalzen. Die kamen dann bei Tisch auf die gut abgetropften Kürbisspalten.

Auf das zusätzliche Drüberträufeln von zerlassener Butter habe ich verzichtet - aber wenn ihr mögt, lasst euch nicht aufhalten!

28.1.12 10:02

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen