Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

13. Dezember

Ein im wahrsten Sinn des Wortes frugales Mahl hatte ich an diesem schönen Datum (13.12.11), an dem ich tatsächlich nochmal vom Gemüsebeet ein paar (zugegeben schon etwas mitgenommene) Chinakohl-Pflanzen ernten konnte: Pasta mit Chinakohl.

Die habe ich gewaschen und fein geschnitten, während im Topf zwei Portionen Hörnchen kochten. Dann habe ich in einem Reinderl zwei Esslöffel Sonnenblumenöl erhitzt, den Chinakohl drin angebraten, mit etwas Kochwasser von den Teigwaren aufgegossen, mit Salz und Pfeffer gewürzt und mit der Hälfte der gekochten Teigwaren vermischt.

Bei Tisch kam dann noch geriebener Parmesan drüber.

14.12.11 22:01

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen