Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

8. Dezember

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber wenn ich Weihnachtskekse backe, muss das sonstige Essen immer salzig sein. So wurde es heute Polenta mit Dillfisolen und Rote-Rüben-Salat.

Für die Polenta habe ich 3/4 Liter Salzwasser zum Kochen gebracht und dann 15 Deka Kukuruzgrieß einrieseln lassen. Bei kleinster Hitze noch 20 Minuten quellen lassen, zwischendurch umrühren (entfällt, wenn ihr ein beschichtetes Reinderl verwendet).

Die blanchierten und geschnittenen Fisolen sollten eigentlich Rahmfisolen werden, aber ich hatte noch einen Rest Schlagobers. Also habe ich die Fisolen in Olivenöl mit Salz und Pfeffer auftauen lassen, dann den Schlagobers dazugegeben und zum Schluss einen Löffel geschnittene Dille untergerührt. Das Stauben mit Mehl habe ich mir gespart.

Den Rüben-Salat habe ich aus einem Glas genommen (für den ist meine Mutter zuständig, aber das lerne ich sicher auch noch ...).

8.12.11 13:39

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen