Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

2. Dezember

Ist heute gleich so weiter gegangen. Aber fürs Wochenende habe ich abends zumindest eine einfache Kürbissuppe gekocht.

Nämlich weil ein Hokkaido schlecht werden wollte, da hab ich ihn gerettet, sozusagen, und die Hälfte davon in kleine Stücke geschnitten und zusammen mit einem Stengel Stangensellerie in Salzwasser weich gekocht. Dann die Sellerie entfernt, den Rest püriert und mit afrikanischem Curry und Obers verfeinert.

Kann eine gut aufpeppen. Mit Schinkenstreifen, Semmelwürferl, Kürbiskernöl oder so.

3.12.11 22:16

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen