Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

11. November

Aber heute hält mich nix mehr davon ab, die Fusilli Jägerin Art zu kochen!

Hierfür habe ich schon eine Stunde vorher eine Handvoll getrockneter Steinpilze in heißem Wasser eingeweicht. Und jetzt schneide ich ein paar Deka Jausenspeck in feine Streifen und geb die ausnahmsweise ins beschichtete Pfanderl und erhitze sie, bis das Fett ausgelassen und der Rest angebraten ist.

Dann kommt noch ein geschnittenes kleines Zwieberl dazu und ein Haufen vom in Streifen geschnittenen Chinakohl. Das wird beides schön angedünstet und gesalzen, dann kommen die Schwammerl mitsamt dem Einweichwasser dazu, pfeffern, durchrühren, zugedeckt ein paar Minuten köcheln lassen. Wenn ihr wollt (ich tu es nicht, aber ihr könnt ruhig!), gebt am Schluss noch eine Handvoll Kirschparadeiser dazu.

Dann jedenfalls kommen die Nudeln von vorgestern hinein und werden untergemischt. Eventuell geriebener Käse drüber - fertig!

10.11.11 20:34

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen