Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

28. Oktober

Auf dem Biomarkt auf der Freyung ist mir heute ein kleines Kranzerl Blunzen untergekommen. Da habe ich gleich noch Sauerkraut mitgenommen und folgerichtig gebratene Blunzen mit Kraut und Erdäpfeln fabriziert.

Die Blunzen habe ich im ganzen in Sonnenblumenöl gebraten. Mein Tipp: tut einen Deckel auf das Reinderl oder die Pfanne, das Zeug spritzt höllisch. Das Sauerkraut hab ich einfach so gekocht, ich pfeife auf Wacholderbeeren und ähnlichen Firlefanz.

Die Erdäpfel habe ich einfach so weich gedämpft, geschält und dazu gegessen.

28.10.11 23:09

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen