Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

3. September

Bevor die zwei Melanzane, die im Kühlschrank lagen, die Chance nützen und von selbst davonlaufen konnten, habe ich heute Spaghetti mit Melanzanigemüse gekocht.

Die Spaghetti habe ich ortsüblich in Salzwasser al ponte gekocht. Währenddessen habe ich vier kleine Knoblauchzehen und ein paar zerzupfte Rosmarinnadeln in reichlich Öl angebraten, dann die klein gewürfelten Melanzani dazugegeben und erstmal scharf angebraten. Als ihnen dann richtig heiß war, habe ich gesalzen und mit ganz wenig Wasser aufgegossen, den Deckel draufgetan und alles ein paar Minuten schmurgeln lassen.

Dann vom Feuer genommen und noch ein paar Minuten durchziehen lassen. Herrlich.

 

3.9.11 22:08

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen