Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

31. März

Wieder nicht selber gekocht. Diesmal Grammelknödel auf Speckkraut gegessen. Die Knödel waren aus Brandteig, da hab ich gleich Ehrfurcht bekommen. Mit Brandteig habe ich keine Erfahrung, obwohl ich mir immer wieder mal einen entsprechenden Versuch vornehme.

Ich würde die Grammelknödel aus Erdäpfelteig machen, den kennt ihr schon. In die Mitte der Teigkreise würde ich einen Gupf aus Grammeln machen (die würde ich vermutlich möglichst fein hacken und bei Bedarf nachwürzen) und den Teig zum Knödel verschließen. Garen würde ich die Knödel wie immer, und dazuessen würde ich den Rest vom gestrigen Sauerkraut.

1.4.11 13:16

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen