Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

18. März

Inspiratives Kochen wars heute. Nämlich war der Schinken auch im Angebot. Und weil mir beim Nachdenken, was ich wohl heute aus dem Tiefkühler ziehen sollte, nix Gescheites einfiel, plante ich Schinkenfleckerl. Mit Salat - wenn ich dran gedacht hätte, beim heutigen Besuch im Bioladen einen mitzunehmen. Naja.

Weil Ostern näherkommt und ich Zwiebelschalen zum Eierfärben brauche, dachte ich mir, ich brate ein gehacktes Zwieberl mit dem Schinken in Butter an und tu dann die Fleckerl rein. Leider ergab eine Prüfung der häuslichen Vorräte ein Nulllager an Fleckerl. 

Also für die Hörnchen entschieden, und dann wars eigentlich schon wurscht. Dann ist mir nämlich eingefallen, dass ich im Bioladen ja wenigstens ans Schlagobers gedacht hatte, und hab einen ordentlichen Schluck zu Schinken und Zwiebel getan. Und gesalzen und gepfeffert, und dann kam doch noch was aus dem Tiefkühler dazu, nämlich gehackter Petersil.

Und dann die gekochten Hörnchen rein, und dann wars plötzlich Pasta in Schinken-Obers-Sauce. Auch nicht schlecht.

18.3.11 13:22

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen