Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

7. Jänner

Running Sushi wars heute. Aber den vorbeilaufenden Eierreis mit Gemüse hätte ich selber auch zusammengebracht.

Nämlich wie folgt: zuerst hätte ich den Reis wie üblich gedünstet und währenddessen aus einem oder zwei Eiern in einem Esslöffel Öl eine Eierspeis gebraten und die zerfleddert und auf die Seite gestellt. Dann hätte ich ins Pfanderl noch einen Esslöffel Öl gegeben und eine Handvoll zerkleinertes Gemüse und hätte das durchgebraten, mit ein bisserl Wasser aufgegossen und ein paar Minuten bissfest gedünstet.

Sobald der Reis fertig ist, kann alles vermischt, pikant gewürzt und serviert werden.

8.1.11 18:18

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen