Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

20. November

Essen ist grad keine Freude. Trotzdem hab ich gekocht, und zwar Kürbiscremesuppe und Avocadopüree mit Reis.

Für die Kürbiscremesuppe hab ich ungefähr 30 Deka Hokkaido und 2 Erdäpfel geschält und klein geschnitten. In Salzwasser mit Rosmarin und Lorbeerblatt weich gekocht und püriert (ohne die Gewürze, natürlich). Dann mit einem Lackerl Obers verfeinert und bei Tisch mit Kernöl gewürzt.

Das Avocadopüree hab ich gemacht wie letztens: die Avocado zerdrückt und mit Salz und Balsamico-Essig (ein Urlaubssouvenir von lieben Menschen) verrührt. Dazu gabs gedünsteten Basmati-Reis, aber den muss ich euch nimmer erklären, glaub ich.

 

20.11.10 18:16

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen