Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

12. November

Resteessen wars heute. Selleriecremesuppe, Teigwaren mit Ei mit den endgültig letzten Nudeln dieser Charge (so viel zu viel hab ich auch schon länger nicht gekocht) und danach Birnenkompott mit Rahm.

Zwei Esslöffel Sonnenblumenöl (Butter wäre auch kein Fehler gewesen) im Reinderl erhitzt, die gekochten Teigwaren drin sanft anbraten, salzen und pfeffern. Zwei halbwegs frische Eier drüberschlagen, durchrühren, vom Herd nehmen und noch zwei Minuten weiterrühren. Ich hab von meinem Chutney dazugegessen, aber Salat oder Kompott eignen sich auch hervorragend.

 

12.11.10 13:49

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen