Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

3. Oktober

Sind immer noch Bratwürstel da. - Das ist das Schöne an der Singleküche: die Packungen halten immer so lang! Jedenfalls gibt es heute die Bratwürsterl mit Mangold.

Die Würsterl funktionieren genauso wie gestern. Den blanchierten und gehackten Mangold gebe ich ins Reinderl mit einem Löffel erhitztem Öl, salze und pfeffere, gebe zwei Löffel Rahm dazu und rühre gut durch und gieße mit ein bisserl Wasser auf. Wenns kocht, streue ich ein Kaffeelöfferl Maisstärke drüber und rühre gut um. Zum Schluss noch einen Esslöffel geriebenen Parmesan unterheben und servieren.

1.10.10 23:03

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen