Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

1. Oktober

Was ich heute verbrochen habe, geht auf keine Kuhhaut. 15 Menschen mussten halbrohes Gemüse essen. (Haben sie sehr tapfer gemacht.) Eigentlich hätte es ein Gemüseauflauf werden sollen, und der geht normalerweise so:

Eine Portion Gemüse putzen und klein schneiden. Die härteren Teile vorsichtshalber blanchieren - nach der heutigen Erfahrung würde ich so gut wie alles blanchieren. Es waren Erdäpfel, Karotten, Broccoli, Kohlsprossen und Mangoldstiele drin, und Lauch, aber den natürlich nicht blanchieren.

Jedenfalls das Gemüse dann in eine mit Butter ausgeschmierte Form schichten. 2 Eier mit einem Vierterl Milch und Salz verquirlen, über das Gemüse gießen, pfeffern und nach Belieben geriebenen Käse drüberstreuen. Bei 180 Grad ins Rohr und dort gut 20 Minuten lassen. Vielleicht auch 10 Minuten länger, nach den heutigen Erfahrungen. Öh.

1.10.10 22:55

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen