Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

25. September

Teigwaren waren in dem von mir bevorzugten Supermarkt im Angebot. Also hab ich vorratsmäßig zugeschlagen und heute gleich Gemüseeintopf mit Nudeln gekocht.

Weil ich vormittags einen Termin hatte und mir sicher war, dass ich nachher sehr hungrig sein würde, hab ich in der Früh schon die Teigwaren gekocht und ein Zwiebelhapperl und eine Karotte geschält und zerkleinert. Außerdem hab ich eine Handvoll getrockneter Schwammerl in Wasser eingeweicht und ein Becherl mit blanchiertem geschnittenem Mangold aus dem Gefrierschrank genommen.

Das hat mir nach dem Heimkommen sehr geholfen. Da hab ich einfach ein Resterl Butter erhitzt, Zwiebel und Karotte reingegeben und mit Salz und Ägyptischer Gewürzmischung gewürzt. Ein bisserl brutzeln lassen und dann den Mangold dazu, und einen zerschnittenen Paradeiser dazu. Und die Schwammerl samt dem Einweichwasser.

Das hab ich dann gut umgerührt und bei mittlerer Hitze die Flüssigkeit reduziert. Dann die Nudeln untergemischt und auf den Teller damit.

26.9.10 09:21

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen