Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

10. September

Heute waren wieder einmal Palatschinken (mit Powidl) dran. Weil ich mich erst kurzfristig dafür entschieden hatte und keine Milch im Haus war, habe ich das Rezept abgewandelt. Ich hab eine Mischung aus Obers und Wasser genommen für den Teig. Kann ich euch nicht empfehlen. Bleibt um Himmels Willen beim Original!

Nämlich pro Person eine Prise Salz mit einem Ei mixen, mit 1/4 Liter Milch aufgießen und fleißig weitermixen. Dann portionsweise 10 dag Mehl einmixen. Eine halbe Stunde stehen lassen. Nochmals durchrühren und dann die Palatschinken in einer guten Pfanne möglichst mit Schmalz, mindestens aber mit Butter backen.

 

12.9.10 19:49

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen