Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

17. August

Heute ist die zweite der hauseigenen Melanzani dran, und zwar als Gefüllte Melanzani.

Hierfür teile ich das gute Stück der Länge nach und höhle es mit einem Löffel aus. Das Fruchtfleisch wird zerkleinert und mit dem Rest der Polenta von letztens, einem Rest geriebenen Käses und (weil ich gestern die letzten Eier verbraten habe) mit einem Löffel Joghurt zum Binden vermischt. Gewürzt wird natürlich auch, und vielleicht auch wieder gehackte Kräuter drüber.

Die Mischung auf die Melanzanihälften verteilen, diese in eine ofenfeste Form setzen, in der ordentlich Öl drin ist, und im Rohr bei Ober- und Unterhitze (sonst trocknet alles zu sehr aus) bei ca. 180 - 200 Grad so ein halbes Stünderl backen.

Wenn ich Rahm zu Hause hätte, gäbs auch Kräuterrahm dazu.

17.8.10 09:23

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen