Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

10. August

Weil mir heute in der Früh schon klar war, dass es wieder knapp wird fürs Kochen, habe ich schon in der Früh zwei große Portionen Reis gedünstet. Eh wie immer, nur mit Salz, ohne Fett. Und mittags habe ich eine Champignonsauce dazu gemacht.

Einen EsslöffelOlivenöl erhitzt, ein geschnippeltes Zwiebelhapperl hinein, langsam glasig dünsten und währenddessen 10 dag geputzte Champignons blättrig schneiden und hineinschmeißen. Tüchtig durchbraten, salzen, durchrühren und ein bisserl dünsten lassen, bis der ausgetretene Saft verkocht ist. Dann hab ich üppigerweise einen halben Becher, also 10 dag, Obers dazugegossen, aufgekocht und dann noch zwei Minuten eingekocht. Ein bisserl Pfeffer und fertig.

10.8.10 13:46

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen