Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

6. Juli

Naja, kochen kann ich es nicht nennen, aber ich habe heute eine Eierspeise nach Art des Hauses fabriziert. Mit Gebäck dazu trotzdem eine Sommermahlzeit.

Im Pfanderl habe ich gut 2 Esslöffel Öl erhitzt und dann einen zerschnippelten Paradeiser langsam angebraten. Nach ein paar Minuten habe ich ihn an den Rand geschoben und in die Mitte vier meiner Mini-Eier hineingeschlagen, gesalzen und zart umgerührt. Nach wieder ein bisserl Braten und Stocken kamen dann vielleicht 5 dag Brie-Stückerl oben drauf, und eine Handvoll Kräuter (Schnittlauch, Petersil und Basilikum in meinem Fall). Dann aber wirklich nur mehr vorsichtig umgerührt und nach einer weiteren Minute schon auf den Tisch damit.

6.7.10 13:05

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen