Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

4. Juli

Verwöhnung war heute dran: Palatschinken mit Apfelmus.

Den Teig hab ich mit drei Eiern von meinen Stadthendln, einem Viertelliter Milch, einer Prise Salz und soviel Mehl gemacht, dass es ein zähflüssiger Teig wurde. Den hab ich eine halbe Stunde stehen lassen und dann portionsweise mit Butter herausgebacken.

Zum Schluss mit ordentlich Apfelmus gefüllt, aufgerollt und sofort verspeist.

5.7.10 22:48

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen