Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

14. Juni

Heute würde ich euch gerne meinen Risotto der einfachen Art in Erinnerung rufen. Im beschichteten Reinderl nämlich.

Wenn schon das Machen einfach ist, können die Zutaten ruhig erlesen sein. Also 10 dag Bio-Rundkornreis trocken anrösten, ein halbes fein gehacktes Zwiebelhapperl dazu, dann nach Belieben salzen und ein paar Fäden vom Safran hineingeben. Und dann sofort mit einem Schuss Madeira ablöschen und mit  möglichst heißem Wasser, oder wer hat: Rinds- oder Gemüsesuppe, aufgießen, ungefähr 1/4 Liter kanns schon sein. Vielleicht ein bisserl pfeffern?

Gut durchrühren, auf dass sich der Safran möglichst auflöse, Deckel drauf und dann bei kleiner Hitze 20 Minuten dünsten lassen, bevor ihr das erste Mal nachschaut. Wieder rühren. Wenn der Reis noch nicht weich genug ist, mit noch ein bisserl Wasser oder Suppe aufgießen und weiterdünsten.

Wenns dann soweit ist, ein paar halbierte Kirschparadeiser und/oder Schinkenstreifen untermengen - und auf den Teller damit!

14.6.10 19:47

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen