Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

2. Mai

Das zweite Frankfurter Würstel, und noch ein ganzes Paar dazu, werden wir heute zu Berner Würsteln verarbeiten, hin und wieder darf das sein.

Wir schneiden also die Würstel längs auf und tun in jedes ein passendes Stück Schnittkäse. Dann umwickeln wir die wieder zugeklappten Würstel mit zwei dünnen Scheiben Hamburger Speck und, falls notwendig, fixieren wir das Ganze mit zwei Zahnstochern.

Und während die Dinger auf oder unter dem Grill gar werden, schmeißen wir uns eine passende Menge Tiefkühl-Pommes-Frites aufs Backblech und suchen das Ketchup im Kühlschrank. Und den Senf.

Als Vorspeise gibts eine Gemüsesuppe, und als Nachspeise Apfelkompott oder Apfelmus, jedenfalls den Rest von letztens. Und fertig ist das Sonntagsmenü. 

2.5.10 18:42

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen