Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

28. April

Irgendwie sind wieder einmal Rahmfisolen mit Erdäpfeln fällig.

Also schmeiße ich ein paar speckige Erdäpfel ungeschält in den Dampfeinsatz und dämpfe sie weich. In der Zwischenzeit beschäftige ich mich mit dem Gemüse.

Die blanchierten, geschnittenen Fisolen vom letzten Sommer hole ich aus dem Tiefkühlfach und lasse sie im beschichteten Reinderl langsam auftauen. Dann würze ich mit Salz und der Osmanischen Gewürzmischung. Zum Schluss kommt ein bisserl Rahm hinein, so zwei bis drei Esslöffel. Wenn mir das Ganze dann zu flüssig ist, staube ich mit ein bisserl Mehl oder Maisstärke, aber das kommt eher selten vor. 

2.5.10 18:18

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen