Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

7. April

Wenn ich den Rest vom Bulgur letztens heute nicht endlich verwende, ist er tatsächlich nur mehr als Hendlfutter geeignet. Also gibts heute eine Bulgurpfanne mit Bärlauch. - Ja, es war immer noch welcher da, aber der kommt heute endgültig weg.

Der bereits gekochte Bulgur wird also in ein bisserl Öl angebraten, dann der in Streifen geschnittene Bärlauch dazu, salzen und gut durchrühren. Wer hat, kann Paradeiser nach Belieben dazumengen. In meine Pfanne kommt noch ein Stückerl vom Blauschimmelkäse, das hat letztens herrlich gemundet.

6.4.10 08:51

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen