Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

17. März

Langsam sollte ich den Gefrierschrank leeren, und da ist mir unter anderem ein Packerl geriebene Nüsse im Weg. Also: Nussnudeln mit Kompott.

Die Teigwaren gemäß der Packungsanleitung kochen, dann abseihen, mit geriebenen Nüssen und Staubzucker großzügig bestreuen und essen.

Natürlich ein Glas Irgendwas dazugeben, Kompott oder Hollerkoch oder eben Apfelmus. Je nach Vorliebe!

17.3.10 15:55

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen