Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

16. März

Restlessen ist heute angesagt. Ich kombiniere Rindfleisch mit Polenta und Paradeissauce.

Das Rindfleisch von letztens wird in der restlichen Suppe aufgewärmt (und letztere gleich aufgegessen), die Polenta vom Sonntag, in mundgerechte Stücke geteilt, in einem Esslöffel Butter angebraten.

Danach die Paradeissauce wärmen, und fertig. Manchmal darfs auch sowas sein!

16.3.10 07:30

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen