Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

25. Feber

Heute gibts die restlichen Spiralen, mit Mangoldgemüse.

Das Mangoldgemüse wird diesmal ein bisserl improvisiert, weil kein Obers da ist. Das blanchierte und klein gehackte Grünzeug kommt ins beschichtete Reinderl, wo ich ein Stück Bärlauchbutter zergehen hab lassen, allerdings vorsichtig, sonst brennt der Bärlauch an. Dann mit ein bisserl Milch aufgießen, salzen und mit ägyptischer Gewürzmischung (oder halt sonst einer) würzen und ein paar Minuten dünsten lassen.

Wenn euch das ganze zu flüssig ist, bindet es mit einem Löfferl Maisstärke. Oder rührt geriebenen Käse ein - ich überlege, ein paar Deka vom griechischen Schafkäse oder alternativ einen Löffel Gervais zu opfern.
Wenn ich draufkomme, dass ich noch einen Tick Bärlauchgeschmack brauche, gebe ich einen Löffel von meinem Bärlauchpesto dazu. (Kommt eh bald die neue Ernte, hoffentlich.)

Mit den Nudeln vermischen, fertig.

 

24.2.10 20:23

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen