Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

13. Jänner

Reis hatten wir schon länger nimmer, also werde ich heute meinen endlich raufgeschleppten Wok anschmeißen und eine Reis-Gemüse-Pfanne zaubern.

Heute koche ich ausnahmsweise wirklich nur eine Portion Reis, auf meine übliche Art (trocken anrösten, salzen, mit doppelt Wasser aufgießen, aufkochen lassen und auf kleinster Flamme ausdünsten lassen). 

Während der Reis zieht, putze und schnipple ich je eine rote und gelbe Karotte und ein halbes Happerl Zwiebel oder ein Stück Lauch. Wer diese Dinge nicht zufällig im Kühlschrank herumlungern hat, kauft ein kleines Suppengrün, da ist alles dabei, was not tut (was ihr davon im heutigen Essen nicht sehen wollt, wartet aufs nächste Supperl). Ich hole zusätzlich ein paar gefrorene Erbsen aus dem Tiefkühler. Wenn sonst ein Gemüseresterl da wäre, zum Beispiel vom Kraut, oder ein einsamer Paradeiser, würde ich das natürlich auch dazutun. Im Moment ist aber in meinem Gemüsefach gut aufgeräumt.

Jedenfalls erhitze ich im Wok ein Löfferl hitzefestes Öl (Fachleute empfehlen Erdnuss- oder Sesamöl, aber ich versuchs immer mit Produkten aus der Region und weiche auf Sonnenblumenöl oder Rapsöl aus). Dann kommen die härteren Sachen rein, also die Karotten und so. Die werden gut angeschmurgelt, und dann rein mit dem Rest und unter ständigem Rühren gut durchbraten. 

Und dann nach Geschmack gut salzen und würzen. Ich werde vermutlich meinen Curry oriental nehmen, und ein bisserl Ingwer, wenn ich den im Kühlschrank gach finde. Oder den Rest der Chilischote, die mich aus dem Gemüsefach immer so sehnsuchtsvoll anschaut.

Also hinein mit den Gewürzen, gut durchrühren und dann den Reis dazu und weiter gut umrühren. Und dann könnt ihr euch noch überlegen, ob ihr jetzt vielleicht noch ein (halbwegs frisches) Ei drüberschlagen und die Reis-Gemüse-Pfanne gut damit cremen wollt. Muss aber nicht sein.

12.1.10 23:30

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


kelly / Website (13.1.10 07:12)
>>>ovolacto
bevor ich zum tagesgeschäft übergehe, meinen rezeptelink.
heute ist paprika (1kg -,99€) im angebot, x sehen - oder besser ansehen und gegebenenfalls probieren.
lg kelly


kelly / Website (14.1.10 07:33)
moin gschropperl,
es war noch nicht einsortiert, doch ich hab einen mund zum fragen *g*.
die paprika kamen aus israel :-(, in folie :-(, aber lecker und zu dem preis.
mit brühe, reis und kräutern gekocht und reicht auch für heute.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen