Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

23. Mai: Fischstäbchen mit Erdäpfel- und Selleriesalat

Das Kind steht in der Küche, und ich sitze vorm Computer. So stellt sich die Sparköchin das Leben vor. Derzeit bäckt es einen Kuchen, das Kind - saisonbedingt wird es ein Rhabarberkuchen mit Schneehaube -, danach wird es die zurechtgeschnittenen Stückerln vom Karpfen und einige Stück Karpfenmilcher panieren. Das Herausbacken darf ich dann wieder übernehmen.

Damit wir uns in der Küche nicht im Weg stehen (die wunderbarste Ausrede, seit es Küchen gibt), habe ich gestern sogar eine Portion Erdäpfelsalat im Supermarkt erworben. Verbilligt, sonst hätte ich eh nicht zugegriffen. Mal sehen, was das Kind dazu sagt. Vorhin war es noch etwas empört, dass es keinen hausgemachten Erdäpfelsalat gibt.

Mein Glas Selleriesalat hole ich aus dem Keller, wo die Vorräte zum Glück auch langsam weniger werden. Letztens hab ich im 2018er-Kisterl vom Gemüse kaum noch gekochte Paradeiser finden können. Ich bewahre Gläser mit Marmeladen, Kompotten und Gemüse in Obststeigerln auf  und bemühe mich, das jahrgangsweise zu tun und auch die Entnahmen nach dem Fifo-System zu tätigen. First in, first out.

Das gelingt großteils gut, aber einzelne Gläser bleiben einfach über und werden dann in einer "Das-muss-aber-jetzt-wirklich-endlich-weg"-Aktion aus dem Keller in die Küche getragen, dort blickwirksam aufgestellt - und dann erbarme ich mich meistens und verwende sie.

Habt ein wunderbares Wochenende!

23.5.20 11:24

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen