Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

13. November: Würsterl mit Erdäpfelpüree und Vogerlsalat. Und Ketchup.

Um die Lücke im Tiefkühler möglichst zu vergrößern, habe ich heute ein Packerl Bio-Putenfrankfurter gezogen. Und dann hab ich wieder improvisiert.

Drei große Erdäpfel im Reinderl mit Wasser gekocht. No na, werdet ihr sagen, aber normalerweise dämpfe ich meine ja immer. Nach einiger Zeit zwei kleine Erdäpfel zugegeben (damit sind sämtliche Vorräte verbraucht) und die Schalen vom letzten Teil vom letzten UFO. Also Patisson.

Die Erdäpfel und die Kürbisschale rausgenommen, die Erdäpfel geschält (alle Schalen gemeinsam zum Hendlfutter), die kleinen Erdäpfel und die Würsterl wieder ins Wasser gegeben, die großen Erdäpfel mit Milch und Salz gestampft.

Die erhitzten Würsterl rausgenommen und den gewürfelten Kürbis sowie eine Knoblauchzehe und Salz ins Wasser gegeben und noch eine Viertelstunde geköchelt und dann auf der Herdplatte auskühlen lassen. Daraus wird am Abend ein Supperl werden.

In der Früh schon, in einer Regenpause, hab ich eine kleine Schüssel voll Vogerlsalat geerntet, die ich geputzt, gesalzen und mit Balsamico beträufelt zu den Würsterln mit Erdäpfelpüree gegessen habe. Natürlich durfte das im Deutschland-Urlaub erstandene Curry-Ketchup nicht fehlen, das auch das Gastkind mit Begeisterung gegessen hat. 

13.11.19 13:45

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


kelly (14.11.19 07:17)
*Schmunzel* - ich stellte mir die Kommentare meines Vaters über Gewürzketchup am Essen vor.
Was heute ganz normal im Haushalt ist wäre für ihn *nemodschen Krom* neumodischer Kram.

Bestimmt wäre er auch erstaunt über mein Pürree mit den Abwandlungen, demnächst mit Sellerie, dazu weich gekochte Eier. Leider ohne Trüffel wie im TV gezeigt - oder doch?
Demnächst in Bremen bei Lestra werde ich mal bummeln, vor der Behandlung .
LG Kelly


Sparköchin (14.11.19 07:59)
Guten Morgen!
Ja eh, Ketchup ist ein Übel. Und eine zweite Flasche vom Hela-Produkt wirds bei der Sparköchin auch nicht geben ...
Erdäpfelpüree mit anderem Gemüse (Erbsen, Pastinaken, Karotten, Sellerie) gibts auch bei uns hin und wieder, kommt aber bei Kindern meist nicht so gut an, leider.
Auf den Weihnachtsmärkten gibts in Wien immer wieder einen Stand mit Trüffelprodukten, aber ich bin von der Qualität nicht überzeugt ... Bitte lass mich wissen, ob und was du erworben hast!
Lieben Gruß
von der Sparköchin

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen