Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

11. Oktober: Kaiserschmarren mit Hollerkoch

Wir haben mehr Kompott als Marmelade, also hab ich mich umentschieden auf Kaiserschmarren mit Hollerkoch (antik, aus 2015).

Den Teig habe ich aus zwei Eiern gemacht, mit etwa einem Vierterl Milch und entsprechend Mehl, sowie einer Prise Salz. Den Schnee hab ich extra geschlagen und am Schluss untergehoben. Gebacken hab ich den Schmarren mit Butter.

Das kleine Glas Hollerkoch haben wir zusammengegessen, das Apfelkompott mussten wir leider nicht einmal öffnen ...

Vorher gab es den Rest der Zucchinicremesuppe, dafür gibts abends keine Suppe mehr.

11.10.19 14:17

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen