Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

27. und 28. Juni: Salat und Kaiserschmarren mit Kompotten

Gestern hab ich das Hendlfleisch von den Rückenstücken gepflückt und damit unseren Salat aus Blattsalaten (in Streifen geschnitten), mundgerechten Happen von Portulak und zerkleinerten Paradeisern dekoriert. Dann hab ich gesalzen und mit Wiener Marinade aufgegossen. Dazu haben wir Gebäck gegessen und hatten als Nachspeise Marillenkuchen.

Heute habe ich als Vorspeise nur zwei kleine Schüsserl mit Blattsalat und Paradeisern hergerichtet, die mit Balsamico und Kernöl mariniert wurden.

Als Nachspeise hab ich den üblichen Kaiserschmarren mit Kompotten gemacht. Meine Mutter und ich haben in unseren Vorräten gegraben und ein Apfelkompott aus 2015 und ein Marillenkompott aus 2016 geöffnet.

Außerdem habe ich wieder eine Partie Topfenkipferl, gefüllt mit Marillenmarmelade, gebacken. Ja, genau, die mit den 100 Kalorien pro Stück.

Ich hoffe ich werde nicht zu viele davon essen ...

28.6.19 23:35

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen