Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

19. Juni: Blattsalat mit Sardinen und Gebäck

Heute habe ich fürs Mittagessen wieder einmal Reste kombiniert. Den restlichen Eissalat hab ich in Streifen geschnitten und in die Schüssel getan. Drauf kamen die zwei Sardinen in Olivenöl, die ich gestern Abend nimmer geschafft hatte, zerpflückt. Das Öl hab ich als Dressing drübergeleert, mit Balsamico hab ich mariniert.

Fleur de Sel und Zitronenpfeffer drüber, Semmel und einen Rest Weißbrot dazu, und fertig war mein Blattsalat mit Sardinen und Gebäck. Als Nachtisch habe ich aus dem Supermarkt ein Schokodessert auf Joghurtbasis probiert.

Jetzt weiß ich, was ich das nächste Mal ganz bestimmt nimmer kaufen werde.

19.6.19 15:37

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen