Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

19. Feber: Pasta mit Paradeissauce und gebratenem Chicoree

Wenn ich gestern Abend nicht eingeschritten wäre, hätte sich das Kind gnadenlos mit Teigwaren und Paradeissauce überfüllt. So aber hab ich mir wenigstens eine Handvoll davon abgezweigt.

Außerdem hab ich mir von dem verbliebenen Chicoree zwar beide Hälften gebraten, aber nur eine davon gegessen. Die andere Hälfte wird mir hoffentlich morgen zum immer noch vorrätigen zweiten Mais-Souffle munden.

Heute war es dann eben Pasta mit Paradeissauce und gebratenem Chicoree.

19.2.19 14:30

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen