Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

18. Feber: Maisauflauf mit Chicoree-Paradeis-Gemüse

Eine Dreierpackung Chicoree zu kaufen, wenn ich grad mini esse, war nicht die gescheiteste Idee der Woche. Einen hab ich eh weitergegeben, einen hab ich mir schon letzte Woche gedünstet, aber der letzte musste heute in Angriff genommen werden.

Er war auch der größte, und so hab ich mich entschieden, ihn zu teilen. Den oberen Teil hab ich heute für Maisauflauf mit Chicoree-Paradeis-Gemüse verwendet, den Stiel-Teil gibts morgen.

Maisauflauf ist eine irreführende Bezeichnung. Mais-Soufflé würde es eher treffen. Ich habe nämlich ein Ei getrennt und das Eiklar steif geschlagen. Den Dotter hab ich mit Salz und Gewürzmischung (da hab ich eine unerwartet scharfe erwischt!) sowie je 30 ml Milch und Obers fünf Minuten lang aufgeschlagen (steht so im Kochbuch).

Dann über den Schnee 6 Deka Maismehl und die Dottercreme, alles vorsichtig verrühren und in eine oder zwei ofenfeste Förmchen füllen. Die natürlich vorher einfetten. Die Förmchen auf den Dämpfeinsatz ins Reinderl, Wasser dazu und die Dinger je nach Größe der Form 15 bis 25 Minuten zugedeckt garen. Meine Förmchen fassen 150 ml, sind eher kompakt (also nicht weit und flach), und sie waren 20 Minuten im Dampfbad.

Da blieb Zeit, um einen Esslöffel Olivenöl in die Pfanne zu geben und zu erwärmen, die obere Hälfte des Chicoree in feine Streifen zu schneiden und im Öl bei gemäßigter Hitze anzubraten, mit Salz, Zucker und Pfeffer zu würzen und mit einem Sechzehntelliter gekochte Paradeiser abzulöschen. Kräftig umrühren und einige Minuten einkochen lassen.

Den Rest von den Paradeisern werde ich abends dem Kind zu einer Paradeissauce verkochen, damit es etwas hat, wo es die Teigwaren von gestern drin baden kann. Ich selber hab noch einen Rest Topinamburcremesuppe, in den ich einen Teil des zweiten Maisauflaufs hineinwürfle. Den Rest gibts dann morgen.

18.2.19 12:08

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen