Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

15. und 16. Jänner

Ähem. Gestern bin ich, natürlich völlig absichtslos, um die Mittagzeit bei meinen Eltern eingetroffen und konnte tatsächlich ein Mittagessen schnorren: Rehragout mit Semmelknödel. War rasch aufgewärmt und ersparte mir die eigene geplante Variante der Verpflegung, nämlich Pasta mit gebratenen Melanzani.

Heute war ich überhaupt völlig inaktiv. Das einzige, was ich geschafft habe, war: in der Früh hab ich das Packerl "3 Kohlpackerl mit Reisfülle auf Schmorparadeisern, essfertig" aus dem Tiefkühler genommen und auftauen lassen.

Das war mittags schnell aufgewärmt, und ich habe es geschafft, nur eine einzige Scheibe Weißbrot dazuzuessen. Als Nachtisch hab ich eine Pralinenschachtel restentleert, es waren aber eh nur mehr fünf Stück drin. Dafür gabs am Nachmittag eine Orange. Jetzt fiebere ich bereits dem Abendessen entgegen.

Die Waage schlägt nämlich schon ziemlich aggressiv aus, und in knapp drei Wochen beginnen meine Entschlackungstage. Wenn ich nicht jetzt schon versuche, wieder normale Portionen zu essen (und auch nur die und nicht Kalorienberge zwischendurch), überlebe ich die ersten beiden Reduktionstage erst gar nicht.

 

16.1.19 16:00

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


kelly Doescher (17.1.19 06:36)
Liebe Sparköchin,
mir schmeckt zur Zeit auch fast alles, jeden Tipp zum Abnehmen probiere ich aus .
Ein Vollbad mit 40° verbrennt gleich viel Kalorien wie 30 Minuten radeln - z.B.!
Beim Wildgericht hätte ich gepasst, bekomme ich nicht runter, leider gestern wieder Schaumküsse gekauft und eine Einladung zum Griechen.
Heute *könnte* ich einen Reduktionstag einlegen, wird schwierig weil es bereits ca. 300 Kalorien waren und der Tag ist noch endlos...
Vielleicht klappt es im Dauerschlaf?
Oder Gruppe?
Mir wurde allerdings auch berichtet von Diätkuren käme jeder mit den besten kalorienreichen Rezepten zurück .
LG Kelly

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen