Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

21. November: Linsen-Gemüse-Curry mit Basmatireis, Apfelmus

Die Äpfel mussten weg. Endgültig. Also hab ich mich hingestellt und eine halbe Stunde lang Äpfel entkernt und geschält. Zuerst ein Reinderl voll Kronprinzen, was drei Gläser und ein Schüsserl voll Apfelkompott ergab, dann zwei Renetten, aus denen ich zwei Portionen Apfelmus produzierte, und jetzt sind sie weg, die angeschlagenen Äpfel, und das Gastkind und ich haben Apfelmus als Nachspeise. (Was das Gastkind außerordentlich empörte: dass es nämlich warten muss mit der Apfelmus-Schleckerei, und sich nicht sofort drin vergraben kann. )

Dafür hab ich mir das Kochen erspart, weil im Tiefkühler nämlich noch ein Behälter mit zwei Portionen "Curry mild, essfertig" auftauchte, vergraben unter Rindsbeuschel und Sauce Bolognese. (Immerhin in der richtigen Lade des Tiefkühlers, nämlich "Essfertiges, Nüsse, Reserveplatz". )

Das Curry taut gerade auf kleinster Herd-Stufe auf, während nebenan der Basmatireis dämpft. Natürlich hab ich zuviel vom Reis genommen, weil der uns morgen, mit einem Schluck Wasser und einem Stück Butter ergänzt, nochmals als Beilage dienen wird.

Heute gibts jedenfalls Linsen-Gemüse-Curry mit Basmatireis.

21.11.18 10:52

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen