Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Allerheiligen: Bauchfleisch mit Trallala

Zum heutigen Feiertag habe ich schon gestern früh ein Stück Bauchfleisch aus dem Tiefkühler genommen, von Labonca natürlich. Das habe ich heute mit mitgebratenen Erdäpfeln, Petersilerdäpfeln und Salat serviert. Das schweinefleischlose Gastkind kriegte vegane Weißwürste und war auch sehr zufrieden.

Erst hab ich das Fleisch kopfüber, also mit der Schwarte nach unten, in zwei Zentimeter hohem Wasser gekocht und abkühlen lassen. Dadurch hat sich die Schwarte leichter einschneiden lassen. Das hab ich dann getan, das Bauchfleisch rundum mit Salz eingerieben, in die Schlitze gehackten Knoblauch gestopft und Kümmel drübergestreut.

Gemeinsam mit vier großen geschälten speckigen Erdäpfeln kam das Ding in die Bratfolie und dann ins Rohr. Die erste halbe Stunde vergönnte ich dem Trumm 190 Grad Ober- und Unterhitze, dann hab ich auf 160 Grad runtergeschaltet und es noch fast eineinhalb weitere Stunden im Rohr belassen.

In der Zwischenzeit hab ich das Kochwasser mit Pastinake, den Knoblauchresten und einem Erdapfel sowie Salz, Lorbeerblatt, Petersilstängeln und Rosmarin zu einem Supperl verkocht, es püriert und mit Milch verlängert und dann eingefroren. Nix für das Gastkind, leider.

Außerdem hab ich die Petersilerdäpfel gemacht, den Eissalat, eine Schüssel mit Paradeisstücken und gehobelten Gurken. Das Glas Chutney, das ich auch auf den Tisch stellte, blieb ungeöffnet. Wir haben aber sonst so gut wie nix übrig gelassen. Wie immer bei Bauchfleisch mit Trallala.

Suppe und Nachspeise sind entfallen. Aber ich habe die Gäste dazu gebracht, mir beim Abzupfen der Uhudler-Trauben behilflich zu sein, während ich die Äpfel für den Saft schnitt. Und von beidem wurde dann doch beträchtlich genascht.

1.11.18 14:04

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen