Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

9. Oktober: Parmigiana, Kaiserschmarrn mit Pfirsichmus

Missmutig hab ich heute auf die beiden kleinen Melanzane geblickt, die immer noch im Gemüsefach lagern. Weil es auch Paradeiser gab und einen Rest Mozzarella, dachte ich an eine Parmigiana. Gerade wollte ich in meinen Rezepten kramen, als mir bewusst wurde, dass der Gast ja italienischen Ursprungs ist. Und zack!, schon hatten wir eine Verabredung in der Küche.

Ich schreibe hier das Original-Rezept der Parmigiana auf, nach dem der Gast gearbeitet hat, ich werde das bei nächster Gelegenheit aber zart austrianisieren.

Man nehme also eine Dose Passata (passierte italienische Paradeiser) und würze sie mit Salz, Pfeffer und Zucker und gebe ein paar Basilikumblätter rein. Dann schneide man die Melanzane längs in 3 - 4 mm dünne Scheiben, salze sie und lasse sie Wasser ziehen. Danach wasche man sie ab und trockne sie mit Küchenrolle ab. Man frittiere sie in heißem Öl, fische sie raus und trockne sie mit Küchenrolle ab. (Daraufhin war mein gesamter Drei-Jahres-Vorrat an Küchenrolle weg.)

In eine eher höhere Auflaufform kommen nun zwei Esslöffel Paradeissauce, drauf wird mit einer Schicht Melanzane ausgelegt, drauf wieder Paradeiser und dann gewürfelter Mozzarella (Tipp der Schwiegermutter des Gastes: stattdessen Scamorza verwenden), und man bestreue mit geriebenem Parmesan.

Dann wieder Melanzane, Paradeiser und die Käse bis zum Ende des Vorrats, abschließen mit Paradeisern und Käse. Bei vorgeheizten 190 Grad Ober- und Unterhitze für 25 Minuten ins Rohr, dann für 5 Minuten den Grill zuschalten. Und dann mit Weißbrot, zum Auftunken der Sauce, servieren. Vorsicht. Brennheiß.

Weil der Gast meinte, eigentlich sollte er ja ein österreichisches Rezept lernen, ließ ich ihn zusehen, als ich den Kaiserschmarrn zubereitete. Eh wie immer, könnt ihr nachlesen oder eh schon auswendig herbeten. Heute aßen wir Weingartenpfirsichmus (ohne Zucker) dazu. 

Zwei Portionen Schmarrn sind übrig geblieben. Ich hab sie bei den Nachbarn ausgeschrieben, und sie wurden prompt abgeholt.

9.10.18 20:16

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen