Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

14. bis 16. September: eher nix.

Am Freitag habe ich als Mittagessen gezwungenermaßen, weil das Kind das Essen kategorisch verweigerte, nochmals die Hendl-Chinakohl-Pfanne mit Couscous gegessen.

Am Samstag haben wir uns bei einer Veranstaltung mit allem vollgestopft, was Gott verboten hat. Und noch mehr. Außerdem habe ich zwei Schnitzerl geschnorrt, die uns erst als Abendessen dienten und am Sonntag mittags auch noch nützlich waren.

Da waren wir nämlich eingeladen "auf alles, aber nicht auf Fleisch, davon habe ich nämlich nicht genug". Also hab ich unsere noch vorhandenen eineinhalb Schnitzerln eingepackt. Vor Ort war dann, nebst einer Nudelsuppe und Schokokuchen, ein Gurkensalat, ein Erdäpfelschmarrn und ein Kohlgemüse.

Und das alles haben wir zu unserer Beute dazugegessen. War auch ein Mittagessen.

16.9.18 21:12

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen