Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

7. September: Rosa Wolffs Erdäpfel-Topfen-Puffer mit Zwetschkenkompott

Grad hab ich Rosa Wolffs Buch "Arm aber Bio! Das Kochbuch" in der Reißn. Ich bin begeistert. Die Frau sieht ziemlich alles ziemlich so wie ich. Die meisten ihrer Rezepte habe ich in ähnlicher Form auch schon für mich erfunden.

Nur eine Kombination für eine Süßspeise nicht, und die schreibe ich mir jetzt hier auf, damit ich sie griffbereit habe, wenn ich sie mal brauche. Sofern myblog uns nicht verlässt.

Ein Viertelkilo am Vortag gekochte Erdäpfel schälen und pressen oder raspeln. Mit 10 Deka Magertopfen, 2 gehäuften Esslöffeln Mehl oder Grieß, einem Ei, einem Esslöffel Zucker Zitronenschale und einer kleinen Prise Salz gut vermengen. Kurz rasten lassen.

In eine Pfanne mit heißem Öl kleine Häufchen der Masse setzen, ev. flach drücken und beidseitig herausbacken. (Falls die Puffer zerfallen, kann man sie als Schmarrn deklarieren und servieren.)

Mit Zucker bestreut mit Zwetschkenkompott als Erdäpfel-Topfen-Puffer servieren.

 

Heute Abend gibt es übrigens dank der Gutmütigkeit des Kindes panierten Karpfen mit Salat, vorher Kürbiscremesuppe, nachher Pfirsichmus. Sollte der Gast die Panier runterkratzen - Low Carb! -, werde ich die Beherrschung verlieren.

7.9.18 15:09

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen