Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

3. September: Sojabohnen-Gemüse-Curry mit Basmatireis

Diesmal hab ich mein Standard-Rezept extra abgewandelt und besonders viele Hülsenfrüchte reingetan, damit der Gast nur mit dem Sojabohnen-Gemüse-Curry auch satt wird. Aber der Gast ist auch kein Kostverächter und scheißt dann auch schon mal auf Low Carb, um zum Curry auch Reis zu essen. - Ich sags euch.

Aber als Vorspeise gab es gefüllte Eier auf einem feschen Salatbett, die das Kind jetzt schon fast aus dem Ärmel schüttelt, und da haben nur wir zwei Brot dazu gegessen. Als Nachspeise hab ich aus eigenem Obst (Apfel, Birne, Pfirsich, Zwetschke) mit Honig und Zitronensaft einen Obstsalat gebastelt.

Das Curry könnt ihr eh anderswo nachlesen. Zwei Details: ich habe keinen Ingwer mehr, und statt der Rosinen (die heurige Ernte war sehr klein) gabs Apfelwürfel. Sonst alles wie immer. An Gemüse waren es Kürbis, Karotten, Zwiebel, Erbsen. Und eben die Sojabohnen.

3.9.18 19:39

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen