Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

23. Juli: Spaghetti in Thunfisch-Sauce

Der Gast hat gekocht, Spaghetti in Thunfisch-Sauce, und zum Glück war das Kind nicht da, denn dieses hasst Thunfisch aus der Dose.

Ehrlich gesagt, ist es ein ziemlich einfaches Rezept. Man öffne eine Dose Thunfischfilets natur und gebe den zerpflückten Fisch samt Saft in ein Reinderl und erhitze ihn, gieße beizeiten ein Vierterl gekochte und passierte Paradeiser zu, salze und köchle eine Zeitlang.

In der Zwischenzeit werden die Spaghetti gekocht und dann in die Sauce gegeben und alles wird gut vermengt.

Bei Tisch kommen schwarze Oliven drüber, Parmesan ist keiner notwendig.

War ganz gut. Aber der Eismarillenknödel danach war noch besser.

24.7.18 19:36

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen