Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

25. und 26. Juni: Heurige mit Speck und Mangoldstielen

Gestern habe ich zum Essen nur die Semmeln beigetragen. Meine Mutter hat ihr berühmtes Rindsgulasch offeriert, und es war wie immer herrlich. Die Zubereitung bleibt mir ein Mysterium, aber essen tu ich es richtig gern, hin und wieder.

Heute habe ich weit gesünder zu Mittag gegessen. Die Erntezeit für Mangold hat ja bereits begonnen, und ich habe einen großen Bund voll heimgeschleppt. Ich habe ihn geputzt und blanchiert und den Großteil fürs Einfrieren vorbereitet, aber einen Teil der Stängel habe ich fürs Mittagessen aufgehoben. 

Nebenbei habe ich drei mittlere heurige Erdäpfel gekocht und eine Scheibe Speck in feine Streifen geschnitten. Diesen habe ich nach der Arbeit in einer Pfanne ausbraten lassen, die in Scheiben geschnittenen Erdäpfel zugegeben und mitgebraten und zum Schluss die Mangoldstiele in der Pfanne auch noch einmal erwärmt.

Als Nachspeise nach den Speck-Erdäpfeln mit Mangoldstielen habe ich mir einige Granatapfelkerne (weil zufällig vorhanden) und drei Marillen mit Joghurt und einem kleinen Rest Obers verrührt, gezuckert und vernascht.

25.6.18 13:54

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


kelly Doescher (26.6.18 06:57)
Jetzt wäre ich bereit etwas von der Himmelsdunkelheit in den Süden zu schicken, ein Lichtstreif täte mir gut.
Moin in die Sparküche,
der Familienjahresbedarf an Fleisch wurde am Wochenende verarbeitet, teils verzehrt und auch eingelagert. Beim Tabule hatte ich zu feinen Bulgur erwischt, türkisch ist nicht meine Stärke.
Dafür meine Hochachtung für das Lammkarree!
Die *Heurigen* Kartoffeln sind mir willkommen und immer besonders gut.
Auf dem Wochenmarkt hier sah der Mangold verlockend aus, nur der Zitronenstückpreis von 60 Cent hatte mich bereits verärgert.
Also - über mich geärgert, da ich nur den Saft brauchte und die angeblichen Biozitrone unnötig war, beim türkischen Ladengeschäft gab es die günstig, jedoch ein Megapack…
Im Vergleich zu dem wirklichen Leben ist es alles ein Klacks.
LG Kelly

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen