Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

27. Jänner: Polenta mit Speck-Broccoli

Dieser Winter macht gemüsemäßig keine Pause. Von den Broccoli-Pflanzen, die schon seit letztem Mai im Beet stehen, haben wir wieder zwei Handvoll kleiner Roserln geerntet. Da hab ich mich hingestellt und die geputzt. Den Großteil habe ich blanchiert, den werden wir heute als Speck-Broccoli mit Polenta verzwicken. Die Abschnitte hab ich mit einem mehligen Erdapfel und einer Knoblauchzehe (im selben Wasser natürlich, und vorher die Erdapfelschalen ausgekocht - ihr kennt das schon) zu einer Suppenbasis verkocht und püriert.

Weil wir allerdings eh viel Rindsuppe haben, werde ich dieses Püree nochmals aufkochen und in ein Twist-Off-Glas füllen und heiß verschließen, damit ich es ein paar Tage, bis zum endgültigen Einsatz, im Kühlschrank aufbewahren kann.

Im beschichteten Reinderl werde ich zuerst den Maisgrieß rösten, salzen und dann mit heißem Wasser und einem Rest Obers aufgießen, etwas würzen, die Hitze reduzieren und erstmal einige Minuten unter Rühren köcheln lassen. Dann werde ich die Polenta zudecken (wenn sie ordentlich spritzt, mache ich das aber schon nach einer Minute, denn die Küche lass ich mir nicht versauen, dazu putze ich zuwenig gern) und erst noch 10 Minuten köcheln lassen und den Rest der halben Stunde ausquellen lassen. 

Da brauch ich nämlich die Herdplatte schon für die Speckstreiferl, die ich langsam ausbraten lasse, dann salze und mit den Broccoliroserln vermenge, die ich auf diese Art heiß werden lasse.

Eine andere Idee wäre, die Polenta mit der Suppe zu kochen. Oder zumindest etwas Suppe zuzugeben. 

Das überlege ich mir noch.

27.1.18 11:45

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kelly / Website (28.1.18 05:56)
Mein Frühstück hab ich bereits weg und vermutlich wird nichts mehr heute aus meiner Küche gebraucht. Ich lasse kochen...
Eine total aufgeräumte und blitzsaubere Küche ist auch erholsam .
Ich wünsche euch einen feinen Sonntag!
LG Kelly


sparköchin / Website (29.1.18 07:36)
Liebe Kelly,
ich bewundere dich, dass du schon frühmorgens so aktiv bist (ich bin es nur gezwungenermaßen). Gestern hab ich auch kochen lassen, ist auch mal schön

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen