Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

5. Jänner: Nudeln in Mangold-Kokos-Sauce

Heute haben wir Reste gegessen. Weil das Kind das köstliche Curry nicht noch einmal essen wollte, hab ich ihm eine dreiviertel Portion Mangoldstiele, geschnitten und blanchiert, in Kokosmilch erhitzt, gesalzen und dann die restlichen Hörnchen von neulich dazugekippt. Nudeln in Mangold-Kokos-Sauce sozusagen.

Immerhin ist jetzt fast alles weg. Mit einem Rest Milch und der restlichen Kokosmilch habe ich zwei Portionen Kokospudding gemacht: von der Milch ein paar Esslöffel in ein Häferl getan und den Rest mit der Kokosmilch und Zucker zum Kochen gebracht, ins Häferl zwei Löffel Maisstärke gegeben und mit der Milch glatt gerührt und das zur kochenden Milch gegeben, die Hitze reduziert und das ganze einmal aufkochen und dann eine Minute köcheln lassen.

Unter ständigem Rühren natürlich. Der Pudding wird uns am morgigen Feiertag schmecken. Hoffe ich.

6.1.18 12:08

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen