Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

21. und 22. Dezember

Gestern musste ich nur die Reste vom Mittwochabend zusammenkratzen und hatte schon ein Menü. Wobei ich als Vorspeise, damit es wenigstens ein bisserl gesund ist, einen Chinakohlsalat gegessen habe.

(Witzig übrigens, den ersten Frost haben die Salate auf der Terrasse unbeschadet überstanden. Jetzt sind warme Weihnachten angesagt, da ernten wir, glaube ich, bis ins Neue Jahr. Und dann ist es eh schon wieder Zeit, um die neuen Samen fürs Frühjahr auszusäen ...)

Heute haben wir bei eat-bio.at geschmaust, es ist jedesmal ein Vergnügen. Außerdem habe ich für den Abend eine Kürbiscremesuppe gezaubert, der ich diesmal neben dem obligaten Erdapfel samt Knoblauchzehe, Salz und heute keinem Lorbeerblatt ein Stück Sellerie untergejubelt habe und den Rest einer Pastinake, die auch schon eher der Kategorie Trockenobst zuzuordnen war. Aber in kleine Würferl geschnitten, lange gekocht und dann püriert ist sie weiters nicht unangenehm aufgefallen in der Suppe.

Allerdings habe ich den Fehler gemacht, eine Prise Gewürzmischung reinzurieseln, und diesen Fremdgeschmack konnte auch der Schuss Obers nicht übertünchen. Das Kind war von der heutigen Suppe mäßig angetan, kann ich berichten.

22.12.17 19:35

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen