Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

6. März

Jaja. Ich hab zwar den Rest vom Gröstl gegessen heute mittags, aber den Salat hab ich im Kühlschrank vergessen. Dafür hab ich ein kleines Glas Rote-Rüben-Salat geöffnet und dazu verzwickt. War auch gut. (Den von gestern werden wahrscheinlich die Hendln fressen.)

Für heute Abend hab ich mir Karpfen und Gemüse aus dem Ofen überlegt. Wer will, kriegt Bärlauchbutter und Fladenbrot dazu. Vorher gibts eine eingebrannte Fisolencremesuppe.

Vorbereiten werde ich es wie folgt: eine große ofenfeste Form werde ich mit Fett ausschmieren. Dann kommen, in dachziegelartigen Reihen, verschiedene in dünne Scheiben geschnittene rohe Gemüse drauf. Ich nehme den letzten mehligen Erdapfel, das letzte Stück Butternuss-Kürbis, zwei Topinamburknollen und ein paar Karotten.

Da werde ich drübersalzen. Dann schneide ich die beiden Karpfenfilets, die ich gestern schon aus dem Tiefkühler genommen habe, längs entzwei, so dass vier etwa gleiche Teile entstehen. Die salze ich beidseitig und lege sie quer auf das Gemüse, dass vier gleiche Portionen geschnitten werden können.

Den Fisch würze ich mit Zitronenpfeffer, und am Schluss träufle ich nicht zu knapp Sonnenblumenöl drüber. Ab ins Rohr bei 190 Grad Ober- und Unterhitze für etwa eine halbe Stunde.

Für die Fisolencremesuppe bereite ich, für mich ganz untypisch,  eine helle Einbrenn zu, vermutlich aus Ghee und griffigem Mehl. Da hinein kommt das zweite Packerl Fisolen, das ich gestern voreilig aufgetaut habe. Ich salze und pfeffere etwas, gieße mit Wasser auf (oder umgekehrt: zuerst aufgießen und dann die Fisolen dazu), rühre gut um und lasse alles ein paar Minuten köcheln.

Dann kommt der Pürierstab rein. Und nachher werde ich vermutlich noch einen Rest Obers einrühren und reichlich gehackten Dill einstreuen.

6.3.17 14:10

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen