Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

16. Feber

Weil ich heute auf ein Mittagessen eingeladen bin, schreibe ich euch wenigstens, was ich gestern Abend auf den Tisch gestellt habe: gemischtes Ofengemüse mit Schafkäse. Überraschter Ausruf des Kindes: "Das schmeckt richtig gut, kann ich dir sagen!" Na schau.

Dabei war es wieder einfache Küche. In die kleinste Ofen-Form kam ein Teelöffel Olivenöl. Dazu das Herz einer Endivie, die ich eigentlich den Hendln verfüttern sollte, die mir aber zu schade dafür war. Außerdem ein Stückerl vom Kürbis, geschält und in Spalten geschnitten. Und zwei kleine geputzte Topinambur, in dünnen Scheiben, dachziegelartig.

Darüber hab ich vielleicht fünf Deka Schafkäse gebröselt, gesalzen und ein bisserl Olivenöl drübergegeben.

Bei 185 Grad Ober- und Unterhitze für vielleicht 40 Minuten im Rohr, und danach erstmal eine Viertelstunde auskühlen lassen.

Wirklich sehr schmackhaft.

15.2.17 18:53

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen