Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

18. Oktober

Gestern hab ich noch eine dicke Topinamburcremesuppe fabriziert, die mir heute mit Gebäck als Mittagessen gedient hat.

Die Speckschwarte vom Gemüse hab ich in ein Reinderl gegeben, zwei gewürfelte Erdäpfel und zwei Handvoll ebensolche Topinamburs - letztere nur gebürstet, nicht geschält -  dazu, Salz drüber, mit Wasser aufgegossen und ca. 20 Minuten geköchelt.

Schwarte raus (und den Hendln überantwortet), Pürierstab rein, mit einem Achterl Milch verlängert - sehr schmackhaft.

18.10.16 18:04

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen